Die Geschichte


der Münzer Bioindustrie GmbH

0

Jahre Familiengeschichte

0

Generationen im Familienbetrieb

0

Standorte weltweit

Das Unternehmen wurde 1991 von Ewald Münzer Senior gegründet. Zwei Jahre später wurde daraus die Ewald Münzer GmbH mit Fokussierung auf die Entsorgung von flüssigen Abfällen. 1999 wurde die BioDiesel Kärnten GmbH mitgegründet und stieg im gleichen Jahr in den Geschäftsbereich der Produktion von abfallbasierten Biokraftstoffen ein. Vier Jahre später wurde die MM Kanal-Rohr-Sanierung GmbH gegründet. Im Jahre 2004 wurde die BioDiesel Vienna GmbH im Rahmen der Unternehmensgruppe Münzer gegründet. Im selben Jahr wurde im Wiener Ölhafen Lobau die größte BioDiesel-Produktionsanlage Österreichs errichtet und 2006 in Betrieb genommen. Alle Tochterunternehmen wurden 2009 in ein gemeinsames Unternehmen, der Münzer Bioindustrie GmbH zusammengeführt. 2010 wurde der Firmensitz der Münzer Bioindustrie GmbH in Sinabelkirchen/Steiermark errichtet. Die BioDiesel-Produktionsanlage im steirischen Paltental, Gaishorn am See wurde 2014 übernommen. Eine Aufbereitungsanlage von Kabelschrott für das Recycling von (Halb-)Edelmetallen wie u.a. Kupfer am Standort Sinabelkirchen wurde 2015 errichtet. 2016 übernahm man das Sammelsystem von der Ölwert GmbH mit Sitz in Langenlois sowie die Ölwert Deutschland GmbH. Im gleichen Jahr wurde das Unternehmen um den Geschäftszweig Frischölabfüllung und Vertrieb von Frischölen an die Groß- und Systemgastronomie erweitert.

Am 6. September 2016 wurde die 100% Tochtergesellschaft Muenzer Bharat Private Limited in der über 20 Mio. Menschen Metropole Mumbai gegründet. Zurzeit arbeitet ein indisches Team vor Ort daran die Vision Münzer "Energy from Waste" in Indien umzusetzen.

Entwicklung des Familienunternehmens

2017

Standorterweiterung in Sinabelkirchen. Erweiterung für den Bereich Elektroschrott-Recycling sowie die Errichtung einer zweiten Fettaufbereitungsanlage im Unternehmen.

2017

Erweiterung des Tanklagers für die Aufbereitung von Altspeisefetten sowie Errichtung von Büroraumflächen am Standort Ölhafen Lobau / Wien.

2016

Gründung der Muenzer Bharat Private Ltd. in Mumbai / INDIEN. Aufbau eines Sammelsystems für Altspeisefett und Errichtung einer Fettaufbereitungsanlage.

2016

Übernahme der Altspeisefettsammlung der Ölwert GmbH mit Sitz in Langenlois / NÖ sowie die Ölwert Deutschland GmbH.

2015

Errichtung einer Aufbereitungsanlage für Elektroschrott-Recycling, wie von (Halb-)Edelmetallen u.a. Alu, Kupfer, etc. am Standort Sinabelkirchen.

2014

Übernahme der BioDiesel-Produktionsanlage im steirischen Paltental. Somit verfügt die Münzer Bioindustrie GmbH über eine Jahresproduktionskapazität von mehr als 200.000 Tonnen BioDiesel.

2011

Errichtung der größten österreichischen Fettaufbereitungsanlage zur Behandlung von Abfallfetten als Rohstoff für die BioDiesel-Produktion am Ölhafen Lobau / Wien.

2010

Errichtung und Fertigstellung des Firmensitzes der Münzer Bioindustrie GmbH in Sinabelkirchen / Steiermark.

2009

Start eines nationalen Sammelsystems für Altspeisefette mit innovativen, hygienischen und praktikablen Sammelbehältnissen.

2009

Zusammenführung aller Tochterunternehmen in ein gemeinsames Unternehmen, die Münzer Bioindustrie GmbH.

2006

Eröffnung und Inbetriebnahme der BioDiesel-Anlage sowie der Aufbereitungsanlage für Pharmaglycerin im Ölhafen Lobau / Wien im Mai 2006.

2005

Spatenstich für die Errichtung der größten und modernsten BioDiesel-Anlage in Österreich, Ölhafen Lobau / Wien.

2004

Gründung der BioDiesel Vienna GmbH im Rahmen der Unternehmensgruppe Münzer und Konzeptionierung der größten BioDiesel-Produktionsanlage in Österreich, im Ölhafen Lobau / Wien.

2003

Mitbegründung der MM Kanal-Rohr-Sanierung GmbH für die innovative, grabungsfreie Sanierung von Kanälen, Rohren, Schächten und Trinkwasserhochbehältern.

1999

Mitbegründung der BioDiesel Kärnten GmbH und Einstieg in den Geschäftsbereich der Produktion von abfallbasierten Biokraftstoffen.

1993

Umfirmierung zur Ewald Münzer GmbH mit Fokus auf die Entsorgung von flüssigen Abfällen mit speziellen Arbeitsmaschinen.

1991

KommR Ewald Münzer Sen. gründet das Unternehmen Münzer als „Abfluss-Reinigungs-Dienst KEG“

Copyright © 2018 Münzer Bioindustrie GmbH

Kontaktformular